• Alexandra Just

Vom Boden in den Sattel im Extreme Trail Park

Bodenarbeit zahlt sich aus, wenn man ein Pferd unterm Sattel fein und kontrolliert reiten will. Nach der Vorbereitung zuhause waren wir mit unserem 9-jährigen Wallach im Extreme Trail Park NRW bei Anja Schwien in Wülfrath. Die Hindernisse sind eine tolle Möglichkeit, das Trainierte in einer konkreten Aufgabenstellung zu überprüfen. Meine 11-jährige Tochter war die jüngste Teilnehmerin und ist mit ihrem Pferd am zweiten Kurstag problemlos über die Hindernisse geritten. Einzig den Schwebebalken konnte sie noch nicht bewältigen. Den heben wir uns fürs nächste Mal auf, man muss schließlich noch Ziele haben ;)


Wenn ein Pferd "unbekanntes Terrain" am Boden erforscht, läuft dies in mehreren Schritten ab. Dies konnte ich in meiner begleitenden Rolle sehr schön beobachten und fotografisch festhalten.

1) Respektvollen Abstand zum unbekannten Objekt und es genauestens im Auge behalten (Pferd schnaubt)

2) Die Neugierde überwiegt (Pferd traut sich mit der Nase heran)

3) Der Huf testet die potenzielle Gefahr (Pferd tritt und schabt mit dem Huf auf dem Gegenstand)

4) Das Pferd traut sich aufs Hindernis


Schritt 2: Mal dran schnuppern



Schritt 3: Der Huftest




Schritt 4: Rauf aufs Hindernis




Wenn das Pferd die Hindernisse vom Boden aus kennengelernt hat, ist das Reiten in der Regel kein Problem mehr.




Eine sinnvolle Vorbereitung auf einen Besuch im Extreme Trail Park sind die Horsemanship-Basics (dazu schreibe ich noch einen separaten Blogartikel) und kleinere mobile Hindernisse, die man sich zuhause aufbauen kann. In Aachen biete ich Pferdebesitzern an, bei ihnen am Stall einen Gelassenheitsparcours zu durchlaufen.


Es war ein tolles Wochenende bei Anja im Extreme Trail Park NRW. Sowohl Tochter und Pferd waren zufrieden und wollen sich weiter entwickeln.


#Extreme #Trail #Pferd #Hinternis #Bodenarbeit #Horsemanship #Training #Tochter #Sofia #Chablis

0 Ansichten
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

© 2016 Alexandra Just, created with Wix.com